Möhren-Puffer - Rezept

Zutaten für 2 Portionen Möhren-Puffer

  • 250 g Möhren
  • 100 g Crème fraîche
  • 3 Stängel Dill
  • 2 kleine Kartoffeln
  • 2 EL Mehl
  • 50 g Walnüsse
  • 2 Eier
  • etwas Öl
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung Möhren-Puffer

Zuerst waschen und schälen wir die Möhren. Dann nehmen wir uns eine Reibe (z.B. Kartoffelreibe) und reiben die Möhren recht grob.
Dann schälen und waschen wir die Kartoffeln und reiben diese ebenfalls recht fein.
Nun hacken wir die Walnüsse grob.

Dann vermischen wir die Möhren, Kartoffeln, Eier, Nüsse und Mehl und schmecken mit etwas Salz und Pfeffer ab.

Nun erhitzen wir etwas Öl in einer Bratpfanne und geben mit einem Esslöffel etwas von dem Pufferteig hinein, drücken das ganze etwas flach und braten von beiden Seiten gut durch.

Nun kommen wir zu dem Belag: Wir vermischen den Crème fraîche mit dem Dill und schmecken mit etwas Salz ab und geben nach dem Braten jeweils einen Löffel davon auf den Möhrenpuffer.