Moehren mit Zitronenbutter - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
2 Bd. Moehren ; a 500g
25 g Butter (1)
75 g Butter (2)
100 ml Gemuesebruehe; instant
1 Tl. Zucker
1 Bd. Glatte Petersilie
1 Zitrone; unbehandelt
50 g Pinienkerne
Salz
Pfeffer

Die Möhren schälen, dabei etwas Gruen stehen lassen. Die Möhren
waschen und tropfnass in zerlassener Butter (1) kurz anschwitzen. Die
Bruehe dazugiessen, das Gemuese mit Salz, Zucker und Pfeffer wuerzen.
Zugedeckt einmal aufkochen, dann bei milder Hitze 15-20 Minuten (je
nach Grösse der Möhren) garen.

Petersilie abzupfen, bis auf einige Blätter fein hacken. Die Hälfte
der Zitronenschale duenn abschälen und in feine Streifen schneiden.
Pinienkerne in Butter (2) goldgelb anrösten. Petersilie und
Zitronenschale in die Butter geben, mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Abgetropfte Möhren mit der Butter anrichten und mit
Petersilienblättern und eventuell mit Zitronenspalten garniert
servieren.

* Quelle: Nach Schöner Essen im April
erfasst Ilka Spiess

Stichworte: Gemuese, Möhre, P4

Schreibe einen Kommentar