Maultaschen IV - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
250 g Mehl
2 Eier
etwas Salz 4 El. Wasser
1 Bueschel Zwiebelroehrle
50 g rohes geraeuchertes Boedele
150 g Hackfleisch
100 g Braet
1 Ei
30 g Fett
Petersilie
Pfeffer
Salz
1 Eiweiss
1 l Bruehe
Schnittlauch

Aus Mehl, Eiern, Salz und Wasser einen geschmeidigen Nudelteig
herstellen und gut durchkneten. In drei Teile schneiden und jedes
Teil fuer sich ausrollen.

Zur Fuelle: Die Zwiebelröhrchen sehr fein schneiden, im
kleingeschnittenen ausgelassenen Bödele die Zwiebelröhrle anduensten
und abgekuehlt mit Hackfleisch, Brät, Ei, feingeschnittener Petersilie
vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus den Teigfladen
runde Plätzchen im Durchmesser von etwa 8 cm ausstechen, mit Fuelle
belegen, die Ränder mit Eiweiss bestreichen, ueberklappen und gut
andruecken. Die Taschen in die abgeschmeckte kochende Bruehe legen.
5 min. kochen und 10 min. ziehen lassen. Mit Schnittlauch anrichten.

* Quelle: Kalenderblatt vom 12.02.1987
** Gepostet von Sabine Engelhardt
Date: Thu, 16 Mar 1995

Stichworte: Maultaschen, P4

Schreibe einen Kommentar