Maispfannkuchen auf Basilikumquark - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
280 g Dose Maiskoerner
5 Eier
250 ml Milch
150 g Weizenvollkornmehl
1 Bd. Basilikum
2 Knoblauchzehen
400 g Magerquark
150 g Joghurt
Salz und Pfeffer
3 Rote Zwiebeln
Kapern
4 El. Oel

Die Maiskörner abspuelen und abtropfen lassen. Eier und Milch
verquirlen, das Mehl darunterruehren und 15 Minuten quellen lassen.

Die Basilikumblätter hacken, den Knoblauch ebenfalls. Quark, Joghurt,
Salz, Pfeffer, Knoblauch und Basilikum verruehren und abschmecken.

Die Zwiebeln abziehen und in duenne Ringe schneiden. Die Kapern gut
abtropfen lassen.

Den Teig salzen. Etwas Oel in einer Pfanne erhitzen. Pro Pfannkuchen
etwa 2 Esslöffel Teig in die Pfanne geben, glattstreichen und ein
wenig Mais daraufgeben. Die Pfannkuchen ca. 2 Minuten von jeder Seite
bei milder Hitze backen.

Pfannkuchen, Basilikumquark, Zwiebelringe und Kapern auf Tellern
anrichten und servieren.

Pro Person 37 g Eiweiss, 29 g Fett, 49 g Kohlehydrate, 648 kcal / 2718
kJ, beachtliche Mengen an Eisen, Zink und Magnesium, viel Vitamin E.


* Quelle: Nach: Fit for fun 5/95
Erfasst von
Barbara Furthmueller
** Gepostet von Barbara Furthmueller
Date: Fri, 12 May 1995

Stichworte: Eierspeise, Pikant, Pfannkuchen, Mais, P4


Schreibe einen Kommentar