Lende im Wurzelsud - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
1 El. Rinderbruehe (Instant)
750 g Roastbeef
Salz, Pfeffer aus der Muehle
250 g Moehren
250 g Porree
250 g Sellerie
40 g Butter oder Margarine
20 g Mehl
1 l Schlagsahne 3 El. Meerrettich (Glas)
1 El. Zitronensaft

1. Rinderbruehe mit 1 l Wasser im Topf aufkochen.
2. Inzwischen die Fettkante vom Fleisch schneiden. Fleisch salzen,
pfeffern, in der Bruehe bei mittlerer Hitze 20 Minuten ziehen lassen.
3. Inzwischen das Gemuese putzen, waschen und in nicht zu große Stifte
schneiden. Das Gemuese nach 10 Minuten Kochzeit zum Fleisch geben.
4. Das Fett im Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen, mit 1/4 l Bruehe
und der Sahne verruehren.
5. Die Mehlschwitze mit Meerrettich, Salz, Pfeffer, Zitronensaft wuerzen.
Die Meerrettichsauce 5 Minuten leise kochen lassen.
6. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf den Gemuese anrichten, mit der
Meerrettichsauce und Petersilienkartoffeln servieren.
Als Menuevorschlag:
Vorspeise: Petersiliensuppe
Hauptspeise: Lende im Wurzelsud
Dessert: Ananas-Beignets mit Rumsahne

Schreibe einen Kommentar