• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Lebkuchentorte mit Mango-Joghurt-Creme - Rezept

Zutaten für 1 Portion Lebkuchentorte mit Mango-Joghurt-Creme

Für den Teig:

  • 200 g Zucker
  • 200 g Nougat
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • 3 EL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 750 g Joghurt (Vanille- oder Mangogeschmack)
  • 200 ml Sahne
  • 2 Mangos – Fruchtfleisch
  • 1 Beutel Aroma (Citro Back)
  • 10 Blatt Gelatine

Zubereitung Lebkuchentorte mit Mango-Joghurt-Creme

  • Wir schmelzen zuerst das Nougat.
  • Dann nehmen wir eine passende Rührschüssel und geben die Eier, den Zucker und das Lebkuchengewürz hinein und schlagen es mit einem Rührgerät schön schaumig.
  • In einer weiteren Rührschüssel mischen wir Mehl, Backpulver, Nougat an und geben es dann zu der Zucker-Ei-Mischung hinzu und verrühren vorsichtig.
  • Nun heizen wir den Backofen bei Ober-/Unterhitze bei 175 Grad C vor.
  • Zwischenzeitlich nehmen nun eine 26er Backform (Springform) und fetten diese vorher mit einem Backpinsel und etwas Margarine in den Innenwänden vor.
  • Den Teig geben wir nun in die Springform und geben diese in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene und backen den Kuchen gut 30 Min.
  • Dann lösen wir den Kuchen aus der Backform und geben ihn auf ein Kuchengitter oder Brett und lassen ihn gut abkühlen.
  • Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, halbieren wir ihn mit einem Messer in der Horizontalen.
  • Nun geben wir das Fruchtfleisch der Mangos, den Zucker und das Citro-Back in eine Schüssel und pürieren das Ganze mit einem Stabmixer.
  • Wir lösen nun 5 Gelatine-Blätter auf (Packungsanleitung beachten).
  • Wir verrühren nun ein wenig von dem Mangopüree mit der Gelantine und geben dieses dann in das restliche Mangopüree und vermischen dieses ebenfalls.
  • Nun rühren wir den Zucker in den Joghurt ein.
  • Wir lösen dann 7 Blatt Gelatine auf und geben dann etwas Joghurt dazu und verrühren und geben dieses dann zum restlichen Joghurt und verrühren wiederum.
  • Dann schlagen wir die Sahne steif und geben diese unter den Joghurt und verrühren vorsichtig.
  • Wir geben nun mit einer Essgabel das Mangopüree locker unter die Sahne-Joghurt Mischung. Aber nur leicht unterheben, nicht verrühren.
  • Für den ersten Boden verwenden wir einen Tortenring und geben die Hälfte der Creme darauf. Dann legen wir den zweiten Tortenboden ein und verteilen darauf dann die restliche Mango-Joghurt Creme.

Diese „Lebkuchentorte mit Mango-Joghurt-Creme“ schmeckt natürlich am besten zur Weihnachts -und Adventszeit.

Guten Appetit!