• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Lebkuchentorte mit Aepfeln - Rezept

Menge: 12 Stücke

Zutaten:
400 g Mehl
250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Ei
3 Tl. Lebkuchengewuerz
1 El. Kakao
700 g Aepfel (in kleinen Scheiben)
5 El. Zitronensaft
75 ml Weißwein
20 g Vanille-Puddingpulver
1 El. Wasser
4 Bl. Gelatine, weiße
500 ml Schlagsahne
1 P. Vanillezucker
1 Vanilleschote, Mark von
3 El. Puderzucker

Mehl, Fett, 125 g Zucker, Ei, Gewuerz und Kakao mit dem
Handruehrgerät verkneten, 1 Std. ruhen lassen. Aepfel mit
Zitronensaft, Weißwein und 50 g Zucker auf 3 oder Automatik-
Kochstelle 12 aufkochen, 2 Min. auf 0 ziehen lassen. Puddingpulver
mit Wasser glattruehren, dazugeben, nochmals kurz auskochen,
Auskuehlen lassen.

Teig dritteln. Je 1/3 auf mit Backpapier belegtem Blech ausrollen.
Kreise von 26 cm o ausschneiden mit Hilfe einer Springform, jedoch
2 Kreise vor dem Backen in je 12 gleich große Tortenstuecke
schneiden, backen.

Schaltung:
180 – 200 , 2. Schiebeleiste v.u.
160 – 180 , Umluftbackofen
12 – 15 Minuten

Gelatine kalt einweichen. Sahne mit 25 g Zucker, Vanillezucker und
-mark steif schlagen. Gelatine im Topf auf 1/2 oder Automatik-
Kochstelle 2 – 3 auflösen, unterruehren. Mit einem Spritzbeutel mit
Lochtuelle Nr. 6 auf den ungeteilten Boden spritzen. 20 Min. kalt
stellen. Hälfte des Kompotts daraufstreichen. 2. Boden
daraufsetzen, Sahne aufspritzen, 20 Min. kalt stellen. Restliches
Kompott daraufstreichen. 1 Std. kalt stellen.

Kleine Baumschablonen ausschneiden. 3, Boden auflegen, mit
Schablonen belegen, mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar