Lebensmittel im Online-Supermarkt einkaufen

Früher war es der Tante Emma Laden, dann der Supermarkt, aber der Fortschritt macht nicht halt. Mittlerweile gibt es schon seit einiger Zeit einen neuen Trend. Man kann, wie die viele üblichen Gegenstände des täglichen Lebens auch, inzwischen auch ganz bequem so gut wie alle Lebensmittel online im Internet in sogenannten Online-Supermärkten einkaufen und sich bequem bis an die Haustür oder DHL Packstation liefern lassen. Es gibt mittlerweile schon allerhand Anbieter auf dem Markt, die Ihre Lebensmittel in ihren Shops feil bieten.
Unsere Anleitung gibt Ihnen allerhand Informationen an die Hand und zeigt Ihnen allerhand Tipps und Tricks auf was Sie beim Online-Einkauf im Supermarkt-Shop achten sollten.

Lebensmittel im Online-Supermarkt einkaufen – leicht gemacht

Lebensmittel im Online-Supermarkt einkaufen

Lebensmittel im Online-Supermarkt einkaufen

Ein Online-Supermarkt hat viele Vorteile, aber leider auch einen Nachteil, den wir hier nicht verschweigen wollen. Anhand der Webseite von lebensmittel.de erklären wir Ihnen die Vor- und Nachteile und klären Sie über den Ablauf auf. In diesem und in vielen anderen Supermarkt-Online-Shops erhalten Sie fast alles was das Herz bzw. die Zunge begehrt. Sogar Obst, Gemüse, Wurst und Fleisch sind (gekühlt) lieferbar. Ebenso Tiefkühlware wie Pizza, Pommes Frites, Eis und vieles mehr. Neben den üblichen Lebensmitteln (Essen und Trinken) gibt es hier auch einen gut sortierten Wein-Shop und Bio-Shop mit einem großem Sortiment und natürlich auch all das was Sie in einem normalen Supermarkt um die Ecke kaufen können. Zum Beispiel Putzmittel, Büroartikel, Tiernahrung usw.
Laut eigener Aussage hat lebensmittel.de 24.000 verschiedene Produkte im Sortiment. Das ist zwar derzeit noch nicht so viel wie Sie die ganz großen Supermärkte, wie REWE oder Edeka anbieten, aber ein vielfaches von dem was Discounter wie Aldi, Netto, Penny, Lidl und Co. im Angebot haben. Das Sortiment ist also schon sehr groß und umfassend und wird kaum Wünsche offen lassen.

Nachteile Einkauf Lebensmittel im Online-Supermarkt

Kommen wir zuerst zu den wenigen Nachteilen im Online-Supermarkt zu shoppen. Online Supermärkte haben leider (noch) nicht so eine Marktmacht wie die großen Supermarktketten und bekommen von daher lange nicht so gute Konditionen beim Hersteller wie REWE, Edeka, Netto, Aldi und Co. Von daher sind die Preise im Schnitt etwas höher als im Supermarkt bei Ihnen vor Ort.
Noch einen kleinen Nachteil wollen wir nicht außer Acht lassen. Bei dringend benötigten Lebensmittel bekommen Sie diese meist binnen weniger Minuten bei sich um die Ecke beim örtlichen Supermarkt oder Kaufhaus. Bei den Online-Shops müssen Sie mit ungefähr 1-2 Werktagen Lieferzeit rechnen. Meist werden die Artikel einen Werktag nach Bestellung verschickt.
Für diese kleinen „Nachteile“ erhalten Sie allerdings eine Menge Vorteile, die wir im folgenden Absatz erläutern wollen.

Vorteile Einkauf Lebensmittel im Online-Supermarkt

Nach dem kleinen Nachteil des leicht höheren Preises und der Lieferzeit von 1-2 Tagen kommen wir nun zu den Vorteilen.
Der wohl beste Vorteil ist, dass Sie die bestellten Waren direkt bis an die Haustür geliefert bekommen. Gerade bei schweren und sperrigen Produkten wie Bierkästen oder Wasserflaschen ist das sehr praktisch. Wohl niemand schleppt sich gerne mit einem Großeinkauf mit vielen Tüten, Taschen und Einkaufskörben ab. Erst recht nicht bei Schnee oder Regenwetter. Durch die Anlieferung direkt an die Wohnungstür sparen Sie also (je nach Entfernung) ein wenig Benzingeld und Zeit.
Gerade Menschen ohne ein Auto, aber nur mit Fahrrad, werden die Anlieferung direkt an die Haustür zu schätzen wissen. Wie wohl jeder weiß, passt selbst ein mittelgroßer Einkauf kaum in den Fahrradkorb. Auch gehbehinderte Menschen, die kein Auto oder Fahrrad fahren können profitieren von solchen Lieferdiensten.
Es ist nicht jedermanns Sache, sich nach Feierabend noch in volle Supermärkte zu zwingen, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist. Shoppen am PC im heimischen Wohnzimmer macht doch noch immer am meisten Spaß. Ganz in Ruhe kann man die Rubriken absuchen und Produkte und Preise vergleichen oder per Suchfeld die Produkte direkt suchen. Jeder Handelsartikel in der EU trägt auf der Rückseite oder an der Seite den wohlbekannten Barcode. Unter dem Strichcode befindet sich die EAN Nummer. Dieses ist eine einmalige Nummer in der EU für jedes Produkt. Wenn Sie also noch eine alte Packung zur Hand haben, können Sie auch einfach diese Nummer direkt eingeben und den Artikel darüber im Shop finden. Einfacher geht es nicht.
Bei lebensmittel.de und anderen Shops müssen Sie bei schweren Lieferungen und Waren die gekühlt werden müssen einen kleinen Aufpreis zahlen. Das ist verständlich. Fallen bei gekühlter Ware doch extra Kosten an, wie Kühlpacks in den Paketen etc. Und bei schweren Paketen muss der Online Shop beim Kurierdienst auch mehr bezahlen oder die Lieferung auf mehrere Pakete aufteilen.

Fazit Einkauf in Online-Supermärkten

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Sortiment im Großen und Ganzen recht vergleichbar mit Supermärkten ist. Das Bestellen und Anliefern lassen ist sehr bequem und einfach. Wegen der Portokosten lohnt sich die Bestellung erst wenn ein bestimmter Einkaufswert überschritten ist. Ein Online-Supermarkt ist also etwas für Menschen, die es einfach haben wollen, nicht auf jeden Euro gucken müssen und die Zeitersparnis und die Bequemlichkeit als unschätzbar großen Vorteil hierbei sehen. Sparfüchse und Schnäppchenjäger müssen also derzeit noch weiterhin in die Discounterläden oder auf Angebote bei den Supermärkten achten.