Lammcurry mit Quitten - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Lammschulter a 1,3 kg; entbeint, Knochen vom Metzger hacken lassen
750 ml Wasser
40 g Butterschmalz
Salz
1 El. Mehl
1 El. Currypulver, scharf
100 ml Weisswein
4 Rote Peperoni, mild; bis 1/2 mehr
2 Quitten a 400 g
30 g Zucker
1 Tl. Kreuzkuemmel
50 g Korinthen
1 Bd. Glatte Petersilie
Petra Holzapfel essen & trinken 11/96

Das Fleisch von Haut und Fett befreien, wuerfeln.

Knochen und Fleischabschnitte bei 225GradC 45 Minuten rösten, in
einen Topf umfuellen. Röststoffe mit dem Wasser loskochen und
dazugiessen. 30 Minuten offen kochen, dann durch ein Sieb giessen.

Fleisch in gut der Hälfte vom Fett scharf anbraten, salzen, mit
Mehl und Curry bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein ablöschen,
mit 100 ml Knochenfond 30 Minuten sanft schmoren.

Peperoni längs aufschneiden, Kerne entfernen. Die Quitten achteln,
schälen, entkernen und wuerfeln.

Beides im restlichen Fett anbraten, mit Salz, Zucker und
Kreuzkuemmel wuerzen. Mit Lammfleisch, Korinthen und restlichem Fond
zuerst 30 Minuten zugedeckt schmoren, dabei die Quittenstuecke von
Zeit zu Zeit wenden. Dann 15 Minuten offen einkochen.

Mit gehackter Petersilie betreut servieren.


Schreibe einen Kommentar