Lachsfilet in Zitronenbutter - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
500 g Lachsfilet
1 Bd. Petersilie, glatte
1 Tl. Pfefferkoerner, schwarze
Salz
100 g Butter
1 Zitrone, abger. Schale von (unbeh.)
2 Tl. Zitronensaft, evtl. mehr
4 Zitronenscheiben

Lachsfilet von eventuell noch vorhandenen Gräten befreien, kalt
abspuelen, sorgfältig trockentupfen und in 8 gleich große Scheiben
schneiden.

Petersilie waschen, von den Stielen zupfen, gut trocknen und im
Universalzerkleinerer hacken. Pfefferkörner im Mörser zerstoßen oder
mit einem breiten Messerruecken zerdruecken. Lachsschnitten salzen.

Butter in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 schmelzen.
Petersilie, Pfeffer, Zitronenschale und -saft unterruehren.

Lachsschnitten hineingehen und auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9 – 10
von jeder Seite 4 – 5 Min. garen.

Jeweils zwei Lachsschnitten mit etwas Zitronenbutter auf Tellern
anrichten. Mit Zitronenscheiben garnieren.

Schreibe einen Kommentar