Lachsfilet im Gemuesebett - Rezept

Menge: 1 Portion

Zutaten:
160 g Kartoffeln; geschaelt
Salz
50 g Moehren; geputzt
50 g Sellerie; geputzt
50 g Porree; geputzt
1 Tomate
125 g Lachsfilet
weisser Pfeffer
Petersilie
Zitronensaft
Alufolie
3 Wasser (1) bei Bedarf mehr
Neue Post
09.04.97
erfasst von: I. Benerts

Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Gemuese waschen.
Möhren, Sellerie und Porree in Streifen bzw. Ringe schneiden. Tomate
ueberbruehen, abschrecken, häuten, entkernen und wuerfeln.

Fisch waschen und wuerzen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen. Folie auf
einen Teller legen. Vorbereitete Zutaten darauf verteilen.

Kartoffeln drumherum legen. Wasser (1) zugeben und die Folie verschiessen.
Einen Topf 2 cm hoch mit Wasser fuellen und aufkochen. Lachspäckchen
hineinlegen. 12 bis 15 Minuten darin garen.

Fisch anrichten und mit Zitronensaft beträufeln.

:Pro Person ca. : 420 kcal
:Pro Person ca. : 1759 kJoule
:Broteinheiten : 2
:Zubereitungs-Z.: 40 Minuten

Schreibe einen Kommentar