Kuerbissuppe mit Schneekloeßchen - Rezept

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
750 g Kuerbis
1 l Wasser, knapp
1 Zitrone, Schale von
1 l Milch
2 El. Zucker
1 Stange Zimt oder
1 Stueckchen Ingwerwurzel
1 El. Speisestaerke
2 El. Wasser
1 Ei
1 El. Puderzucker
1 Msp. gemahlener Zimt

Den Kuerbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch wuerfeln.
Die Kuerbiswuerfel mit dem Wasser und der Zitronenschale bei milder
Hitze zugedeckt 30 Minuten kochen lassen. Die Zitronenschale dann
entfernen, den Kuerbis durch ein Sieb passieren oder im Mixer
zerkleinern. Die Milch mit dem Zucker, der Zimtstange oder
Ingwerwurzel erhitzen, das Kuerbispueree zugeben, gut durchruehren und
einmal aufkochen lassen. Die Zimtstange oder die Ingwerwurzel aus der
Suppe nehmen. Die Speisestärke mit dem Wasser anruehren, die Suppe
damit binden und einige Male aufkochen lassen. Das Ei in Eigelb und
Eiweiß trennen. Das Eigelb verquirlen und unter die Suppe ziehen. Das
Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, zuletzt den Puderzucker
unterruehren und den Schnee so lange weiterschlagen, bis er glänzt.
Mit einem feuchten Teelöffel kleine Klößchen von der Eischneemasse
abstecken und auf die heiße Kuebissuppe setzen. Die Schneeklößchen auf
der Suppe im geschlossenen Topf bei sehr milder Hitze 5 Minuten
ziehen lassen. Die fertigen Schneeklößchen mit dem Zimt bestreuen.
Pro Person: ca. 920 Joule / 220 Kalorien.

Schreibe einen Kommentar