Kuerbisomeletten-Torte mit Hackfleisch und Spinat - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
300 g Kuerbis, geruestet gewogen
125 g Mehl
1 Tl. Salz
50 ml Milch
2 Eier
1 Eigelb
25 g Fluessige Butter
2 Knoblauchzehen
200 g Kuerbis, geruestet gewogen
2 El. Olivenoel
250 g Gehacktes Rindfleisch
1 800g-Dose Pelati-Tomaten
1 Tl. Curry
Salz
Pfeffer
200 g Tiefgekuehlter Blattspinat aufgetaut
9 Scheib. Fontina-Kaese duenn geschnitten oder Raclettekaese
100 ml Rahm; Menge anpassen
Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 45/99 Umgew. von Rene Gagnaux

(Mengenangaben im Text: bezogen auf Zubereitung fuer 4 Personen).

Fuer die Omeletten den Kuerbis wuerfeln und mit wenig Wasser
zugedeckt sehr weich kochen. Mit dem Stabmixer oder im Mixer
puerieren und auskuehlen lassen. Von dieser Masse 250 g abwägen.

Das Mehl in eine Schuessel geben und mit dem Salz mischen.
Kuerbispueree, Milch, Eier, Eigelb und fluessige Butter mischen,
beifuegen und alles zu einem glatten Teig ruehren.

Eine beschichtete Bratpfanne mit etwas Butter ausreiben und erhitzen.
Aus dem Teig 6 oder 7 eher dicke Omeletten backen.

Fuer die Fuellung den Knoblauch ruesten und fein hacken. Den Kuerbis
klein wuerfeln. Das Olivenöl erhitzen. Das Hackfleisch kräftig
anbraten. Knoblauch und Kuerbis dazugeben und kurz mitduensten.
Pelati-Tomaten mitsamt Saft beifuegen. Alles bei mittlerer Hitze 20
~- 25 Minuten dicklich einkochen lassen. Mit Curry, Salz und Pfeffer
wuerzen.

Den aufgetauten Spinat kalt mit Salz und Pfeffer wuerzen. Eine
Springform von 26 cm Durchmesser grosszuegig ausbuttern. Eine
Omelette hineingeben und etwas Kuerbissauce darauf verteilen. Mit
einer Omelette decken, etwas Spinat darueber verteilen und mit 3
Scheiben Käse belegen. Mit einer weiteren Omelette decken. So
weiterfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind; mit Käse
abschliessen.


Unmittelbar vor dem Backen den Rahm ueber die Omeletten-Torte
träufeln und diese im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der
untersten Rille während etwa 30 Minuten backen.

:Fingerprint: 21629459,101318674,Ambrosia


Schreibe einen Kommentar