Kuerbisgnocchi in Salbeibutter - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
750 g Kuerbis
250 g Doppelrahmfrischkaese
150 g Parmesankaese; Gerieben
1 Ei
150 g Mehl
Salz
Pfeffer
Muskatnuß
100 g Schalotten
75 g Butter
3 Salbeizweige
Frau im Spiegel 28.02.99 erfaßt von I. Benerts

Kuerbis in Schnitze schneiden, entkernen und im vorgeheizten Backofen
etwa 45 Minuten backen. Kuerbis schälen; einige Schnitze beiseite
legen, den Rest puerieren.

Kuerbismus in einem Tuch vorsichtig ausdruecken. Mit Frischkäse,
Parmesan, Ei und Mehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen.
Kleine Klösse und Nocken formen; wenn der Teig zu weich ist, noch
etwas Mehl darunterkneten.

Gnocchi mit einer Gabel etwas flachdruecken und in siedendem Salzwasser
5 bis 7 Minuten ziehen lassen.

Schalotten pellen und wuerfeln. Butter erhitzen und die Schalotten
darin glasig werden lassen. Salbei trocken abreiben, Blätter von den
Stielen zupfen und 1 Minute in die Butter geben. Kuerbisgnocchi
abtropfen lassen und mit der Salbeibutter auf den restlichen
Kuerbisschnitzen anrichten.

Schreibe einen Kommentar