Kuerbis-Tomate-Chutney - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
400 g Kuerbis
300 g Tomaten
Salz
2 gross. Zwiebeln; in Scheiben
2 Knoblauchzehen; in Stiften
1 Tl. Senfpulver
1 Tl. Pfefferkoerner; zerstossen
1 Zimstange
250 ml Essig
200 g Brauner Zucker

Das Kuerbisstueck putzen (Samen und Fäden entfernen), schälen und
wuerfeln. Die Tomaten schälen und in Schnitze schneiden. Mit wenig
Salz bestreuen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen.

Alle Zutaten in eine Pfanne geben und langsam zum Kochen bringen. Bei
schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis das Chutney
dicklich wird.

Gegen Ende der Kochzeit häufig ruehren und ständig beobachten: Es
soll nicht zu dick werden, da es sich beim Erkalten noch verfestigt.
In Gläser abfuellen und gut verschliessen.

* Quelle: Nach: Tele 44/94
Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sat, 13 May 1995

Stichworte: Aufbau, Chutney, Kuerbis, Tomate, P1

Schreibe einen Kommentar