• Suppen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kokos-Curry-Suppe - Rezept

Zutaten für 6 Portionen Kokos-Curry-Suppe

  • 1 Hähnchen – küchenfertig (ca. 1200g)
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Chilischote – rot
  • 1 Stück Ingwer – klein
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Curry
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g Kokoscreme – konzentriert (Bamboo Garden)
  • 500 g Brokkoli
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 EL Kokosraspel
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Salz

Zubereitung Kokos-Curry-Suppe

Zuerst ritzen wir das Chili ein und entfernen die Kerne. Dann das Suppengrün putzen, eine Zwiebel schälen und würfeln, den gehackten Ingwer, die Chilischote, Salz und das gewaschenes Hähnchen mit Wasser in einem großen Kochtopf aufsetzen. Nun Ca. 60 Minuten bei mittlerer bis kleiner Hitze köcheln lassen. Nun das Hähnchen herausnehmen und die Brühe absieben.

Anschließend schälen und hacken wir die restlichen Zwiebeln und den Knoblauch klein und düsten diese im Fett an. Nun mit Curry und dann mit dem Mehl bestäuben. Dann mit ungefähr 500ml Brühe aufgießen und die Kokoscreme einrühren. Wir geben nun die restliche Brühe (insgesamt ungefähr 750ml) und Sahne hinzu und lassen dann noch mal 5 Minuten köcheln.

Anschließend geben wir die Brokkoliröschen in die Suppe und lassen diese 6 bis 8 Min köcheln. Wir lösen nun das Hähnchenfleisch vom Knochen in kleine Stücke und geben dieses ebenfalls in die Suppe.

Abschließend schmecken wir dann noch mit dem Zitronensaft ab und bestäuben mit den gerösteten Kokosraspeln und mit Curry und können un die Kokos-Curry-Suppe servieren.