Kleine Putenroellchen a la Saltimbocca - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
200 g Wildreis
8 Putenschnitzel, sehr duenn, insges. ca. 700g
2 El. Koerniger Senf
8 Scheibe Luftgetrockneter Schinken
Einige blanchierte Spinatblaetter
50 g Parmesan, frisch; gerieben
Einige Salbeiblaetter
1 l Portwein
1 l Gefluegelfond; oder Bruehe
1 Dos. Creme double
4 Moehren
2 klein. Zucchini
50 g Butter
Jodsalz
Pfeffer
Oel zum Braten
1 El. Staerke zum Binden

Wildreis entsprechend der Packungsanweisung zubereiten. Die Schnitzel
mit Salz, Pfeffer wuerzen und mit Senf bestreichen, Spinatblätter mit
kochendem Wasser uebergiessen, einige Minuten darin ziehen lassen,
herausnehmen.

Die Schnitzel mit den Spinatblättern und dann mit Schinken belegen.
Parmesan und gehackten Salbei auf die Schnitzel streuen, diese zu
Röllchen formen und mit einem Holzspiess feststecken.

Fuer das Gemuese Möhren und Zucchini mit einem Sparschäler in hauchduenne
bänderförmige Streifen, je ca. 10 cm lang und 1 cm breit, schneiden
und dann in Butter garduensten.

Die Putenröllchen im heissen Oel knusprig-braun braten, warm stellen.
Den Bratensatz mit Portwein und Fond ablöschen und auf die Hälfte
einkochen. Die Creme double dazugeben, gut verruehren und evtl. mit
einem Esslöffel Speisestärke, in Wasser gelöst, etwas binden.
Wildreis, Putenröllchen und Gemuese zusammen servieren.

* Quelle: Spar Haushaltsjournal gepostet von
Jörg Weinkauf

Stichworte: Fleisch, Gefluegel, Italien, P4


Schreibe einen Kommentar