King Edwards Sauce (Zu Fleisch) - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
30 g Kraeuter; zu gleichen Teilen Estragon, Kerbel, Pimpinelle
und Schnittlauch
4 Gesalzene Sardellen
4 Hartgekochte Eier
1 El. Kapern
1 El. Dijon-Senf
4 dl Olivenoel
5 El. Estragonessig

Dies ist die englische, aber höchst pikante Variante der Frankfurter
Gruenen Sauce.

Sie passt ideal zu gekochten Fleischgerichten, aber auch zu Gemuese
und hartgekochten Eiern.

Die Kräuter blanchieren und gut trockentupfen.

Die Sardellen wässern, filetieren, abspuelen und ebenfalls
trockentupfen.

Die Eier, die Kräuter, die Sardellen, die Kapern und den Senf in
einem Mörser zu einer Paste verarbeiten.

Zuerst das Olivenöl und dann den Essig nach und nach unter ständigem
Ruehren hinzufuegen.


Die Sauce durch ein sehr feines Sieb passieren.

Nach: Kräuter und Knoblauch, Teubner Edition, Gräfe und Unzer, 1993,
ISBN 3-7742-2074-3 (Rg)


08.04.1994

Erfasser:

Stichworte: Aufbau, Saucen, P4

Schreibe einen Kommentar