Kichererbsen-Topf mit Wirsing - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Zwiebel, gehackt,
1 Knoblauchzehe, zerdrueckt
1 Tas. Wasser
1 Tomate; gehaeutet und gehackt
2 Tas. Wirsing (oder Weißkohl); feingeschnitten
1 Kartoffel; geschaelt, in Wuerfeln
4 Tas. Gemuesebruehe; 1 Liter
2 Tas. Kichererbsen aus der Dose
1 Zitrone; Saft davon
1 Tl. Paprika
1 Tas. Petersilie, gehackt
Gemuesebruehe

Zwiebeln und Knoblauch in heißem Wasser weichduensten. Tomate und Kohl
zugeben, Deckel auflegen und duensten, bis der Kohl gar ist. Beiseite
stellen.

Gemuesebruehe in einen Suppentopf geben, Kartoffelwuerfel darin weich kochen.
1/2 Liter der Bruehe durch ein Sieb in ein Gefäß gießen. Die Hälfte der
Kichererbsen damit puerieren. Das Pueree und die beiseitegestellten Gemuese in
den Suppentopf geben. Restliche Kichererbsen, Zitronensaft, Paprika,
Petersilie (und nach Wunsch Salz) zugeben. Falls nötig, Suppe mit mehr
Gemuesebruehe verduennen.

Schmeckt am allerbesten aufgewärmt.

Schreibe einen Kommentar