Kartoffelpudding - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
800 g Kartoffeln
2 Tl. Salz
3 Eier
60 g Emmentaler;gerieben
1 Messerspitze Muskatbluete
75 g Butter
2 El. Kraeuter;gehackt
z.B. Kerbel;Petersilie;
Pimpinelle
100 g Vollkornbroesel

Die Kartoffeln schälen, in Stuecke schneiden, von Wasser bedeckt mit
dem Salz in etwa 15 Minuten weich kochen.
Das Wasser abgiessen und die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse
druecken oder durch ein Sieb streichen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Eier in Eigelbe und Eiweisse trennen. Die Eigelbe mit dem
geriebenen Käse, der Muskatbluete, 2/3 der Butter und den gehackten
Kräutern unter den Kartoffelschnee ruehren.
Die Eiweisse steif schlagen und unter die Kartoffelmasse heben.
Eine Puddingform und ihren Deckel mit etwas der restlichen Butter
ausstreichen und mit 2 Esslöffeln Vollkornbröseln ausstreuen.
Die Puddingmasse einfuellen, die Form schliessen und im kochenden
Wasserbad in 50 Minuten garen.
Die restliche Butter schmelzen und die uebrigen Vollkornbrösel darin
anbraten.
Den Pudding aus der Form auf eine vorgewärmte Platte stuerzen und
mit den gebräunten Vollkornbröseln gleichmässig bestreichen.

Passt gut zu : allen geduensteten und ueberbackenen Gemuesegerichten.

** Gepostet von Peter Mess
Date: Mon, 16 Jan 1995

Stichworte: Gemuese, Kartoffel, Beilage, P4

Schreibe einen Kommentar