Kartoffeln aus Huancayo (Papas a la Huancaina)

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
8 gross. Kartoffeln
2 frische Maiskolben; ersatzweise 1 Dose Maiskoerner, (370 g)
Salz
4 Eier
1 Kopfsalat
4 frische Chilischoten; rot oder gelb
200 g Ziegenfrischkaese
1 Tl. Kurkuma
75 ml Milch
50 ml Oel
12 schwarze Oliven; entsteint

Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in wenig Wasser in 20-25 Minuten weichkochen. Die Maiskolben waschen und in Salzwasser in 20 Minuten weich kochen. Die Eier in 10 Min. hart kochen, dann kalt abschrecken. Den Kopfsalat waschen und trocken schleudern, die Blätter auf 4 Teller verteilen. Die Chilischoten putzen, längs aufschneiden, waschen und in große Stuecke schneiden. Käse, Chilischoten, Kurkuma, Milch, Oel und Salz im Mixer zu einer geschmeidigen Paste puerieren. Die Kartoffeln abgießen, pellen, halbieren und auf die Salatblätter legen. Die Maiskolben abtropfen lassen. Jeden Kolben zwei- bis dreimal durchschneiden und neben die Kartoffeln legen. (Maiskörner aus der Dose abtropfen lassen und gleichmäßig auf den Kartoffeln verteilen. Die Eier pellen, halbieren und ebenfalls auf den Salatblättern anrichten. Die Sauce ueber die Kartoffeln gießen, die Oliven darueber streuen.



Datum der Veröffentlichung:
1. Juli 2000

Anzahl Views: 17x

Schlagworte:

Chili Eier Kartoffeln Kopfsalat Kurkuma Milch Öl Salz Schwarze Oliven, entsteint Ziegenfrischkaese

Suchbegriffe: