• Gratins- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kartoffelgratin mit Wildkraeutern - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
1 l Gemuesebruehe
1 Tas. Milch
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
1 handvoll Loewenzahnblaetter
jeweils einige Blaetter:
Salbei
Majoran
Zitonenthymian
Oregano
Rosmarin
Giersch
Spitzwegerich
Brennessel
100 g Parmesankaese
1 Becher Sahne
Mein schoener Garten 5/94 erfaßt von: Michael Bromberg

Die Kartoffeln schälen und in feine Streifen hobeln. Währenddessen die
Gemuesebruehe und die Milch zusammen in einen großen Topf geben, etwas Salz
und Pfeffer darueberstreuen und erhitzen. Die Kartoffen hineingeben und bei
mittlerer Hitzezufuhr, ca. 10 Minuten, nicht ganz bißfest garen.

Kräuter behutsam waschen und feinhacken. Die Kartoffeln mit einem
Schaumlöffel aus dem Sud nehmen, in eine flache Auflaufform geben, Kräuter
und gehobelten Käse darueberstreuen. Mit Sahne aufgießen, nach Belieben
abschmecken.

Etwa 15 Minuten im 220°C heißen Backofen gratinieren.

Schreibe einen Kommentar