Kartoffel-Souffles - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
350 g Mehligkochende Kartoffeln
Salz
20 g Butter
100 g Doppelrahm
2 Eigelbe
Muskatnuss
Cayennepfeffer
2 Eiweisse
2 El. Rotweinessig
Schwarzer Pfeffer
1 Tl. Zucker
1 Prise Koriander; gemahlen
3 El. Walnussoel
1 klein. Rote Bete
1 Saeuerlicher Apfel
2 Tl. Meerrettich; frisch gerieben
1 Zitrone; Saft
1 Bd. Dill
Butter
Haselnusskerne; gemahlen

Fuer runde Förmchen, 8 cm Durchmesser und 5 cm hoch, bemessen.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in gesalzenem Wasser in 20 bis 25
Minuten sehr weich kochen.

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln abgiessen und noch heiss
durch die Presse druecken. Butter, Doppelrahm und Eigelb
darunterruehren, mit Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Eiweiss
mit wenig Salz schnittfest schlagen und locker darunterheben.

Förmchen einfetten, mit gemahlenen Nuessen ausstreuen. Die Masse
darin fuellen und glatt streichen, auf der Mittelschiene des heissen
Ofens etwa 30 Minuten backen.

Inzwischen Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Koriander verruehren
und das Oel darunterschlagen. Rote Bete und Apfel schälen, raspeln
und samt Meerrettich und Zitronensaft dazugeben. Dill zerpfluecken
und unter den Rote-Bete-Salat mischen.

Die Souffles aus dem Ofen nehmen und jeweils auf grosse Teller
stellen, Rote-Bete-Salat dazu anrichten und sofort servieren.


* Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux

Stichworte: Kartoffel, Auflauf, P4


Schreibe einen Kommentar