Kartoffel-Curry-Suppe - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
450 g Kartoffeln
120 g Zwiebeln
15 g Butter
1 Tl. Curry
800 ml Gemuesebruehe
200 g Moehren
200 g Porree
200 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer (a. d. Muehle)
4 Scheib. Toastbrot
1 Oel

1. Kartoffeln schälen, Zwiebeln pellen, beides grob wuerfeln. Fett im Topf schmelzen, Zwiebeln und Kartoffeln
kurz anduensten, Curry einstreuen, anduensten. Mit Bruehe 15 Min. offen kochen.

2. Möhren schälen, Porree putzen, beides in Scheiben (à 1/2 cm) schneiden. Möhren 2 Min. kochen, nach 1
Min. Porree dazugeben.

3. Suppe puerieren, Sahne unterziehen, Gemuese dazugeben, aufkochen. Salzen und pfeffern, warm stellen.

4. Brot entrinden, wuerfeln, in einer Pfanne im heißen Oel 2-3 Min. rösten, ueber die Suppe streuen.


Tip:
Curry nur kurz anschwitzen, da er sonst leicht bitter wird.

Schreibe einen Kommentar