Kaffeeglasur - Rezept

Menge: 1 Portionen

Zutaten:
200 g Wuerfelzucker (etwa 1/10 L gesponnenen Zucker
125 ml Wasser
250 g Staubzucker
2 El. Schwarzer Kaffee

In gesiebten Staubzucker gibt man starken schwarzen Kaffee und soviel bis
zur Perle (*) gesponnen warmen Zucker, dass die Glasur geruehrt werden kann.
Sie wird nun 1/4 Stunde geruehrt, allenfalls noch mit gesponnenem Zucker
vermengt, bis ein darin eingetauchter Kochlöffel von der Glasur dicklich
ueberzogen wird.

(*) Perle: Man lässt den Zucker kochen und taucht nach einigen Minuten
einen Silber- oder unbenuetzten Kochlöffel ein. Wenn beim Herausnehmen
desselben der Tropfen einen kurzen Faden zieht, an dessen Ende eine kleine
Perle hängt, die abfällt, während sich der Faden an den Löffel
zurueckzieht, ist die gewuenschte Stärke erreicht.

Schreibe einen Kommentar