Kaesespaetzle - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
500 g Mehl
6 Eier
Salz
1 El. Olivenoel
125 ml Wasser, evtl. mehr
200 g Kaese
4 Zwiebeln
30 g Butter
1 l Wasser
1 Tl. Salz

Fuer den Teig Mehl, Eier, etwas Salz, Olivenöl mit dem Handruehrgerät
verkneten, nach und nach Wasser (je nach Eiergrösse ist die Menge
unterschiedlich) unterkneten. Den Teig 30 Min. bei Raumtemperatur
ruhen lassen.

Den Käse im Universalzerkleinerer grob hacken. Zwiebel pellen, in
Ringe schneiden und in Butter auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9-10
goldbraun duensten. In einem grossen Topf Salzwasser auf 3 oder
Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen bringen. Ein kleines Brett mit
kaltem Wasser anfeuchten, eine kleine Portion Teig darauf geben und
mit einem nassen Messer schmale Teigstreifen ins kochende Wasser
schaben. Die Spätzle sofort, wenn sie an die Oberfläche steigen, mit
einer Schaumkelle herausnehmen, gleich unter heissem Wasser abbrausen,
abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schuessel warm halten. Jede
Portion Spätzle mit Käse bestreuen, zuletzt geröstete Zwiebelringe
daruebergeben.

Schreibe einen Kommentar