• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kaesekuchen (Berliner Art) - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
150 g Mehl
3 Eigelb
120 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter
75 g Korinthen
4 cl Rum (oder mehr)
500 g Speisequark
100 g Butter
100 g Zucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
4 Eier
Mehl zum Bestaeuben und Ausrollen

Korinthen in einem Sieb gruendlich abspuelen. Gut abtropfen lassen und
in einer Schuessel mit Rum quellen lassen.

Fuer den Teig Mehl auf ein Backbrett geben. In die Mitte eine Mulde
druecken, Eigelb reingeben. Zucker und Salz auf den Mehlrand streuen.
Butter in Flöckchen draufsetzen. Mit einem grossen Messer alle Zutaten
hacken und mischen. Dann mit kuehlen Händen schnell einen geschmeidigen
Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt 30 Minuten in
den Kuehlschrank stellen.

Während der Kuehlzeit die Käsemasse zubereiten. Speisequark durch ein
Sieb in eine Schuessel streichen. Butter in Flöckchen dazu. Zucker und
Zitronenschale darueberstreuen. So lange ruehren bis die Butter
vollständig untergemischt ist. Dann die Eier dazugeben und
weiterruehren, bis eine cremige Masse entsteht.

Muerbeteig auf dem bemehlten Backbrett rund ausrollen. Eine
Springform (Durchmesser 26 cm) damit auslegen. Teig am Rand etwas
hochziehen, ungefähr die halbe Höhe der Form. Käsemasse nochmals kurz
ruehren und den Rum hinzugeben, dann einfuellen.

Korinthen abtropfen lassen. Auf ein Backbrett schuetten und
trockentupfen. Mit etwas Mehl bestäuben in die Käsemasse geben.

Form auf die unterste Schiene in den vorgeheizten Ofen stellen.
Backzeit: 70 min., Elektroherd: 180 GradC, Gasherd: Stufe 3 oder grosse
Flamme.

Kuchen aus dem Ofen nehmen. Springform öffnen. Kuchen auf einem
Kuchendraht auskuehlen lassen.

P.S.: Käsekuchen darf nicht älter als 3 Tage werden. Nur gut zugedeckt
an einem kuehlen Ort aufheben.

350 Kalorien / 1465 Joule

Vorbereitung 20 min.
Zubereitung 75 min.
** Gepostet von O.G.Schwenk
Date: 10 Jun 1995

Erfasser:

Stichworte: Kuchen, Käse

Schreibe einen Kommentar