Kaese-Lauch-Ragout - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
800 g Kartoffeln
Salz
1000 g Porree
2 El. Speiseoel
Pfeffer
300 g Hackfleisch, gemischt
Paprikapulver
200 g Schmelzkaese
500 ml Gemuesebruehe, Instant
Muskat
1 Prise Zitronensaft

Die Kartoffeln in Salzwasser garkochen, danach pellen und in Wuerfel
schneiden.
Den Porree waschen und putzen, danach in Ringe schneiden. In einem
grossen Bräter das Speiseöl erhitzen. Den Porree darin 10 Minuten
anduensten und anschliessend mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut wuerzen. Aus
der Masse mit nassen Händen etwa 20 Bällchen formen und diese zum
Porree geben.
Den Kräuter-Schmelzkäse in der Gemuesebruehe auflösen und zu der
Porree-Fleischklösschenmischung giessen. Mit Muskat wuerzen und bei
geschlossenem Deckel unter mässiger Hitzezufuhr 10 Minuten köcheln
lassen. Anschliessend die Kartoffeln zugeben und alles weitere 5
Minuten garen. Das Ganze am Schluss mit Salz, Pfeffer und etwas
Zitronensaft abschmecken.

Variante: Statt den Hackfleischbällchen können auch Kasselerwuerfel
mitgegart werden.

Zubereitungszeit etwa 45 Minuten
Quelle: Mini 47/95

Stichworte: Kartoffeln, Fleisch, Hack, Eintopf, Deftig,
P4

Schreibe einen Kommentar