Kabeljaufilet mit Kokos-Tomaten-Sosse - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
600 g Kabeljaufilet
1 Zitrone (Saft)
Pfeffer
1 Stange Porree (200 g)
1 Zwiebel (50 g)
30 g Butter oder Margarine
1 Glas Tomatenpueree (500 g)
4 El. Kokoscreme (ungesuesst)
Salz
1 Bd. glatte Petersilie
Cayennepfeffer
Zucker
2 El. Kokosraspel

Kabeljaufilet waschen. Anschliessend mit Kuechenpapier trockentupfen.
Eventuell vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen.
Fischfilet in acht Portionsstuecke schneiden und auf einen tiefen Teller
legen. Zitronensaft darueberträufeln, pfeffern. Von der Porreestange
das dunkle Gruen und den Wurzelansatz abschneiden. Die äussere Blattschicht
vom Porree entfernen.
Porreestange der Länge nach bis zur Mitte einschneiden. Unter fliessendem
kaltem Wasser gruendlich waschen, damit der Sand herausgespuelt wird.
Anschliessend gut abtropfen lassen und mit einem Messer quer in feine
Ringe schneiden.
Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Zwiebelwuerfel und Fett in eine
mikrowellengeeignete Form (ca. 28 cm) geben. Anschliessend ohne Abdeckung
bei 600 Watt 3 Minuten garen.
Dann die Porreeringe dazugeben und die Form mit Mikrowellenfolie abdecken.
Porree bei 600 Watt 5 Minuten garen.
Tomatenpueree zufuegen und mit dem Porree verruehren. Abgedeckt bei 600 Watt
2 Minuten garen.
Kokoscreme unterruehren. Fisch salzen, auf die Kokos-Tomaten-Sosse legen.
Abgedeckt bei 600 Watt 7 Minuten weitergaren. Petersilie waschen und
trockentupfen. Blättchen von den Stengeln zupfen und fein hacken.
Eventuell einige Petersilienblättchen zum Garnieren beiseite legen.
Kokos Tomaten Sosse mit Salz, Cayennepfeffer und einer Prise Zucker
abschmecken. Gehackte Petersilie und Kokosraspel auf den Fisch streuen.
Mit Petersilienblättchen anrichten.
Zubereitung: ca. 35 Minuten
Kalorien pro Person: ca. 270

* aus Fuer Sie

Stichworte: Sosse, gemuese, Mikrowelle, P4

Schreibe einen Kommentar