Huhn a la Provencale - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Haehnchen
Salz
Paprika
Curry
Knoblauch
500 g Tomaten (geschaelt und in
Scheiben geschnitten)
1 l Bouillon
500 g Champignons
1 l trockener Weisswein
2 feingehackte Knoblauchzehen
von: Lore Lorentz erfasst von: Michael Bromberg

Hähnchen in Stuecke schneiden, mit Salz, Paprika, Curry und Knoblauch wuerzen
und zuegig in Oel goldgelb anbraten. Anschliessend werden die Hähnchenteile
in einer feuerfesten Schale im Ofen gargebraten.

Tomaten, Bouillon, Champignons, Wein und Knoblauch in den Topf geben, in
dem vorher die Hähnchenteile waren, und solange köcheln lassen bis die
Masse leicht eindickt. In die, mit Gewuerzen abgeschmeckte Mischung, werden
noch nocheinmal fuer ein paar Minuten die Hähnchenteile gelegt.
Man kann das Gericht nun so zu Reis servieren oder die Hähnchenteile noch
einmal im Ofen ueberbacken und dann getrennt von der Tomaten-Pilz-Masse zu
Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar