• Salate- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Heisser Reissalat mit feinem Gemuese - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
2 Kleine zarte Karotten
1 Kleine Aubergine
2 Lauchstangen
1 Stange Staudensellerie
1 Kleiner Spitzkohl
1 Mittelgrosse Zwiebel
1 Block Tofu
2 Mittelgrosse Tomaten
2 El. Speiseoel
1 El. Butter
4 El. Zarter Zuckermais
1 Tl. Salz
400 g Gekochter Reis
250 ml Kraeftige Bruehe
1 Huehnerbouillonwuerfel
1 Tl. Sesamoel
2 El. Sojasauce

Gemuese putzen und waschen. Karotten und Auberginen in 1 cm grosse
Wuerfel, die Selleriestange und den Lauch schräg in 2.5 cm breite
Streifen und die Zwiebel in duenne Scheiben schneiden. Den Tofu in 1 cm
grosse Wuerfel schneiden. Tomaten abziehen, grob zerschneiden. Den
Bouillonwuerfel in der heissen Bruehe auflösen.
Das Oel im Wok erhitzen. Tofu- und Karottenwuerfel sowie Zwiebelstreifen
einstreuen, im heissen Oel 2 1/2 Minuten unter vorsichtigem Wenden braten.
Butter und restliches Gemuese zufuegen, mit Salz bestreuen, ueber grosser
Hitze 2 min. pfannenruehren. Reis zufuegen, gut mit anderen Zutaten
mischen. Bruehe daruebergeben, Wokdeckel auflegen. Ueber geringer Hitze 10
Minuten garen.
Auf den vorgewärmten Tellern anrichten, mit Sesamöl und Sojasauce
beträufeln und servieren.

Menge: 4

* Aus dem Wokkochbuch von Kenneth Lo, Heyne-Verlag.
** From: Verena_Dettinger_Mueller@p4.f409.n2476.z2.schiele-ct.d
Date: Wed, 09 Feb 1994 17:28:00 +0100
Newsgroups: fido.ger.kochen

Stichworte: Chinesisch, Gemuese, Hauptspeise, Fido

Schreibe einen Kommentar