Haehnchen japanisch - Rezept

Menge: 2

Zutaten:
400 g Haehnchenbrustfilet
4 El. Sojasauce
1 Tl. Zucker
4 El. Trockener Sherry
3 El. Oel
50 g Cashewnuesse
Schnittlauch
500 g Lauch
1 El. Butter
1 Tas. Schmand
Salz und Pfeffer

Hähnchenhaut mehrmals mit der Gabel einstechen, Sojasauce, Zucker und
Sherry verruehren.

Oel in der grossen Pfanne erhitzen Die Hähnchenbrust auf jeder Seite 3
Minuten anbraten. Oel abgiessen. Die Sojamischung dazugeben. Bei
geschlossener Pfanne und kleinster Hitze etwa 10 Minuten schmoren.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und schräg in etwa 1 cm dicke
Scheiben schneiden. Mit Sauce uebergiessen und mit Nuessen und
Schnittlauch bestreuen.

Sahneporree:

Porree putzen und in fingerdicke Ringe schneiden. In heisser Butter
anduensten. Schmand dazugeben, salzen, pfeffern und etwa acht Minuten
schmoren.

* Quelle: Nach hessentext 29.01.96 Aus: Kochen fuer Zwei
Mosaik-Verlag. Erfasst: Ulli Fetzer


Stichworte: Gefluegel, Hähnchen, Lauch, P2

Schreibe einen Kommentar