Gruenkohl in Sahnesosse Gronlangkaal - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
1000 g tiefgekuehlten oder
2000 g frischer Gruenkohl
2 l Wasser
Salz
40 g Butter / Margarine
40 g Mehl
1 l heisse Fleischbruehe aus Wuerfeln
Salz
1 Tl. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Zucker
1 l Sahne

Die Dänen haben ihre Vorliebe fuer Gruenkohl mit den Norddeutschen
gemeinsam. Aber in Dänemark bereitet man den Gruenlangkaal gehackt und
mit weisser Sosse zu. So geht das:

Gruenkohl von den Stielen abstreifen und in reichlich Wasser
gruendlich waschen.(Tiefgekuehlten Gruenkohl nach Vorschrift zubereiten.)
Wasser mit Salz in einem Topf aufkochen. Gruenkohl reingeben und in
60 Minuten gar kochen. Abtropfen lassen. Hacken.

Fuer die Sosse Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Mehl
unter Ruehren reingeben. Die heisse Fleischbruehe reingiessen.
5 Minuten unter Ruehren kochen lassen.

Gruenkohl in die Sosse geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker
abschmecken. Vom Herd nehmen, Sahne reinruehren und Servieren.

Wozu reichen? Zu Schweinebraten oder zu Frikadellen mit
Kartoffelpueree

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 70 Minuten
Kalorien/Person 435/1821 Joule
** From: Martin_Menke@p42.f24.n2494.z2.fido.sub.org
Date: Wed, 15 Jun 1994


Stichworte: Gruenkohl, Kohl, Gemuesegerichte

Schreibe einen Kommentar