Graupensuppe „Mecklenburg“ - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
Huehnerklein von 2 Huehnern
1 l Wasser
Salz
1 Bd. Suppengruen
1 Bd. Petersilie
1 Sp./Schuss Majoran
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
einige Pfefferkoerner
2 Gewuerznelken
120 g Perlgraupen
125 ml Sahne
1 Bd. Petersilie, gehackt

Huehnerklein waschen, in einen Topf geben, mit der angegebenen
Wassermenge auffallen und salzen. Auf mittlerer Gasflamme kochen
lassen. Ab und zu abschäumen. Suppengruen putzen, in Streifen
schneiden. Petersilie waschen und die Stiele entfernen. Zwiebel pellen,
mit Lorbeerblatt, Pfefferkörnern und Gewuerznelken spicken. Alles
zusammen mit den Perlgraupen nach 1 Stunde in die Bruehe geben.
Nach beendeter Kochzeit das Huehnerklein herausnehmen, enthäuten
und in Streifen schneiden. Zusammen mit der Sahne in die Suppe
ruehren und abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.
Man kann zusätzlich Backpflaumen kochen und extra zur
Graupensuppe servieren.
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Garzeit: 1 Stunde 45 Minuten

Schreibe einen Kommentar