Gratinierte Austern - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
6 Austern; schoene, gut geschlossene
Grobes Salz
80 ml Fischfond
80 ml Weissweinsauce
1 Prise Champagner; oder trockener Sekt
1 El. Sahne
1 El. Sauce Hollandaise
Salz
1 Spur Cayennepfeffer
1 El. Kaviar
Glatte Petersilie

— Anton Mosimann
— posted by K.-H. Boller
— modified by Bollerix

Austern gut waschen und sorgfältig öffnen. Austernfleisch herausheben,
das Austernwasser auffangen und aufbewahren. Untere Austerschalen sauber
putzen, abtrocknen und auf grobem Salz in passendem Geschirr warmstellen.

Fischfond und Austernwasser in einem kleinen Topf aufkochen. Austern
darin nur fuenf Sekunden pochieren, in den Schalen warm stellen.

Fond zur Hälfte reduzieren. Weissweinsauce zugiessen und sämig einkochen.
Etwas abkuehlen lassen und mit Champagner oder Sekt wuerzen.

Aufgeschlagene Schlagsahne und Sauce Hollandaise locker unterziehen.
Nicht mehr kochen. Mit Salz und Cayennepfeffer vorsichtig abschmecken.
Die Austern mit der Sauce ueberziehen und goldgelb ueberbacken.

Den Kaviar darauf verteilen und mit Petersilie garniert anrichten. Fuer
den Fall, dass keine Hollandaise bereitsteht, kann man ein halbes Eigelb
verruehrt mit zwei Teelöffel zerlassener Butter, unter die Weissweinsauce
ziehen.


* Quelle:
** Gepostet von K.-H. Boller
Date: Fri, 07 Apr 1995

Stichworte: Sea-Food, Muscheln, Austern, P1


Schreibe einen Kommentar