Gemuesepaelle - Rezept

Menge: 1 Portionen

Zutaten:
50 g Naturreis (roh gewogen)
1 Rote Paprikaschote
1 Zwiebel
1 Tl. Ungehaertetes Fett
1 Stange Lauch
2 Gruene Erbsen
2 Knoblauchzehen
100 g Frische Champignons
1 l Wasser
1 Tl. Vegetarische Gemuesebruehe- (natriumarm)
1 Tl. Safranpulver
2 Sahne
1 Petersilie; feingehackt

Den Reis ueber Nacht quellen lassen und dann 20-25 Min. garen. Die
Paprikaschote waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen,
wuerfeln und in dem Fett glasig duensten. Inzwischen den Lauch in Ringe
schneiden und zu den Zwiebeln geben. Die Paprikastreifen, die Erbsen, die
Knoblauchzehe und die blättrig geschnittenen Champignons untermischen. Mit
dem Wasser auffuellen, der Bruehe wuerzen und 15 Min. garen. Den Reis unter
das Gemuese mischen und noch 5 Min. ziehen lassen. Zum Schluß das
Safranpulver und die Sahne unterruehren. Mit der Petersilie bestreuen.

Schreibe einen Kommentar