• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Gefuellte Blaetterteigpasteten - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
250 g Blaetterteig (gekuehlter Frischteig)
Mehl zum Ausrollen
2 Schalotten
1 El. Butter
200 g Kleine Champignons
100 ml Trockener Weisswein
125 g Creme double
Salz
Weisser Pfeffer aus der Muehle
Zitronensaft
1 Handvoll Kerbel
100 g Tiefseegarnelen
Brunnenkresse zum Garnieren

Blätterteig auf einer leicht ausgemehlten Arbeitsfläche ausrollen,
und 4 Quadrate von jeweils ca. 10 cm Kantenlänge ausschneiden.
Auf ein mit kaltem Wasser abgespuelten Backblech bei 200 GradC auf der
mitlleren Schiene in 12 min. goldgelb backen.

Inzwischen Schalotten schälen, fein hacken und in einer Pfanne
in der heissen Butter glasig duensten. Champignons putzen,
waschen, grössere Exemplare halbieren oder vierteln und in der
Pfanne mitduensten, bis fast alle Fluessigkeit verdampft ist. Mit
Weisswein ablöschen, um die Hälfte reduzieren und die Creme
double unterruehren. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und
Zitronensaft wuerzen und bei milder Hitze zugedeckt 5 Minuten
köcheln.

Kerbel waschen, abzupfen und fein hacken. Tiefseegarnelen in die
Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten in der Sauce erhitzen. Kerbel
untermischen, Blätterteigpasteten in der Mitte quer
halbieren, auf vier Teller verteilen, mit dem Ragout fuellen,
den Deckel daraufsetzen und mit Brunnenkresse garnieren.

Dazu passt: leichter, trockener Weisswein, z.B. Chablis.

01.04.1994 (Kf)

Erfasser:


Stichworte: Pasteten, P1

Schreibe einen Kommentar