• Desserts- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Geeister Christstollen mit Brombeersauce - Rezept

Menge: 6 -8 persone

Zutaten:
250 g Christstollen
10 ml Amaretto
20 ml Orangenlikoer
10 ml Rum
150 g Weisse Kuvertuere
50 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
5 Eigelb
1 Orange: Schale abgerieben
300 g Schlagsahne; geschlagen
300 g Brombeeren (TK)
Zucker; nach Belieben
Petra Holzapfel VHS-Kochkurs Deggendorf Weihnachtsmenue 1999
Helmut Moser

Den Christstollen fein zerbröseln (hacken) und mit Amaretto, der
Hälfte vom Orangenlikör und Rum beträufeln, durchmischen.

Die weisse Kuvertuere im Wasserbad schmelzen.

Die Eigelbe mit dem Zucker auf dem Wasserbad schaumig und dick
schlagen, dann auf Eiswasser kalt schlagen.

Die zerlassene Kuvertuere, die Hälfte der geschlagenen Sahne und den
restlichen Orangenlikör unter die Eimasse heben. Dann den
parfuemierten Christstollen, die geriebene Orangeschale und die
restliche Sahne unterziehen.

Eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form mit der Masse fuellen (oder
eine Ziegelform nehmen) und fuer einige Stunden, besser ueber Nacht,
in den Tiefkuehler stellen.

2-3 Stunden vor dem Servieren die TK-Brombeeren in eine Arbeitsschale
geben und nach Belieben zuckern.


Zum Servieren eine Scheibe geeisten Christstollen auf einem
gepuderzuckerten Teller anrichten, daneben einige Brombeeren mit
etwas Saft geben.

Anmerkung Petra: Sehr lecker! Man kann die Brombeeren auch mit etwas
Cassis verfeinern.


Schreibe einen Kommentar