Geduenstete Fischkoteletts - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
4 cm dicke Fischkoteletts
Zitronensaft oder Essig
Salz
50 g Margarine
1 l Bruehe
200 g Gemuese
1 Zwiebel
1 El. Mehl
1 El. Senf
1 Spur Paprika
1 Spur Zucker

Die Fischkoteletts nach dem 3-S-System vorbereiten. In der heissen
Margarine das geraspelte Gemuese und die wuerfelig geschnittene
Zwiebel anduensten. Die Fischkoteletts auf das Gemuese legen und
zugedeckt 20 Minuten auf kleiner Flamme duensten. Den Fisch auf eine
heisse Platte geben und das Gemuese darueberhäufen. Zu dem
Duenstsaft die heisse Bruehe giessen und mit kalt angeruehrten Mehl
binden. Die Sosse mit Senf, Paprika und Zucker kräftig abschmecken.

** Gepostet von Steffen Pieper

Stichworte: Fisch, Salzwasser, Suesswasser, P4

Schreibe einen Kommentar