Gedaempfte Dorschfilets mit Tricolore Reis - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
600 g Dorschfilets frische oder lose Tiefgekuehlt
100 g Lauch
1 Zitrone
1 Zwiebel
1 Petersilie
Salz aus der Muehle
Pfeffer aus der Muehle
Streuwuerze
Senf
Gemuesebouillon Wuerfel
Vollrahm
Butter
Oncle Bens Tricolore Reis
3 Mandelplaettchen
Uwe Mueller Quelle: Vip-Rezepte Tele24

Lauch reinigen und waschen, in feine Rädchen schneiden Zwiebel
schälen und fein hacken Petersilie waschen, auswringen und fein
hacken ca.1 dl Gemuesebouillon herstellen Zitrone halbieren
Dorschfilets in je 2-3 Stuecke schneiden und beidseitig mit
Zitronensaft beträufeln (Essgabel in Zitronenhälfte stecken und
Zitrone zusammenpressen, gleichzeitig Gabel leicht verdrehen), die
Filets rundum mit Senf bestreichen, mit Salz, Pfeffer aus der Muehle
und Streuwuerze rundum wuerzen. Ein Feuerfestes Geschirr (wenn
möglich mit Deckel) mit Butter leicht ausfetten In einer Bratpfanne
die Mandelplättchen ohne Fett hellbraun rösten und bereit stellen.
300 g Tricolore Reis abwägen Den Backofen mit Ober-/Unterhitze auf
200Grad-, mit Heißluft auf 180Grad vorheizen Den gewuerzten Fisch
in das ausgebutterte Geschirr einschichten, mit dem Lauch und den
Zwiebeln bestreuen, mit Butterflöckchen belegen die Bouillon am
Rand entlang eingießen. Mit dem Deckel verschließen und fuer ca.
15-18 Min. in den Ofen geben. Den Deckel entfernen 3-4 El Vollrahm
darueber träufeln und offen noch ca. 5 Min. leicht bräunen. In
einer Kasserolle 6 dl Wasser aufkochen, leicht salzen den Reis
einschuetten, aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 20 Min. leise
zugedeckt köcheln. Vor dem servieren ein paar Butterflöckchen und
2/3 der Mandelplättchen dazu geben und mit einer Bratgabel
auflockern

Schreibe einen Kommentar