Frische Nussnudeln mit Zucchinigemuese - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
300 g Mehl,
3 Eier,
2 Haselnuesse, gemahlene
Salz,
1 Olivenoel, evtl. mehr
3 Zwiebeln,
1 rote Chilischote,
350 g Zucchini,
2 Butterschmalz,
Pfeffer, grober
1 Curry,
2 Haselnuesse, gehackte

1) Mehl, Eier, Haselnuesse und 1 Tl Salz zu einem geschmeidigen Teig
verkneten, ist er zu trocken, tropfenweise Olivenöl zufuegen. Mit einem
feuchten Tuch bedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Danach durchkneten,
Portionsweise ausrollen und in feine Streifen schneiden.

2) Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Zwiebeln
abziehen, in Streifen teilen. Chilischote putzen und fein
hacken. Zucchini abbrausen, in Scheiben schneiden.

3) Gemuese im Butterschmalz unter Wenden etwa 10 Minuten
duensten. Wuerzen.

4) Nudeln abgießen, abschrecken. Mit Gemuese,2 El
Haselnuessen anrichten. Evtl. mit Basilikum garnieren.

Schreibe einen Kommentar