Fleischtopf mit Kichererbsen - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Schweineruecken, mager evtl. auch Nacken
2 Zwiebeln
1 Bd. Suppengruen
1 Tl. Cayennepfeffer
1 El. Mehl
30 g. Butterschmalz
1 El. Paprika
1 l Rotwein
500 g. Tomaten, in Stuecken
840 g. Kichererbsen (=1 Dose) hi, hi (Ruhe! :-) )
Pfeffer
Kraeutersalz
1 Tl. Majoran

Zwiebeln pellen und wuerfeln. Suppengruen putzen, waschen und ebenfalls
wuerfeln. Das Fleisch in nicht zu kleine Stuecke schneiden, mit
Cayennepfeffer wuerzen und leicht mit Mehl bepudern.

Das Fleisch in heissem Fett rundherum anbraten. Zwiebeln und Suppengruen
hinzufuegen und unter Wenden kurz mitbraten. Paprika darueberstäuben und
mit dem Rotwein ablöschen, danach die Tomatenstuecke zugeben.

Im geschlossenen Topf eine Stunde sanft schmoren lassen. Die
Kichererbsen (ha ha) gut abtropfen, dazugeben und alles zugedeckt etwa
20 Minuten weitergaren. Mit Majoran, Pfeffer und Kräutersalz
abschmecken. Der Eintopf ist uebrigens sehr gut als rustikales
Gästeessen geeignet.

Als Beilage Reis oder frisches Brot.

** Gepostet von Joachim M. Meng

Stichworte: Fleisch, Schwein, Eintopf, Deftig, P4


Schreibe einen Kommentar