• Beilagen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Fladenbrot – Pide - Rezept

Menge: 4 Stück

Zutaten:
900 g Mehl + Mehl fuer die Arbeitsflaeche
2 Tl. Salz
4 El. Weizengriess
1 Ei
80 g Hefe
1 Tl. Zucker
1 El. Olivenoel +Oel zum einoelen
4 El. Sesamkoerner
1 El. Schwarzkuemmel
600 ml Wasser

Das Mehl mit dem Salz in eine Ruehrschuessel sieben.Die Hefe mit dem
Wasser verruehren und unter das Mehl mischen. Alles zu einem Teig
verarbeiten und etwa 5 Minuten kräftig durchkneten, bis er nicht mehr
an den Händen klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten
gehen lassen.

Backofen auf 250 Grad vorheizen.

2 grosse Backbleche einfetten. Teig mit bemehlten Händen nochmals kurz
durchkneten, zu 4 gleich grossen Kugeln formen. Arbeitsfläche mit
etwas Mehl und Griess bestreuen. Jede Kugel mit den Händen zu einem
runden Fladen von etwa 25 cm Durchmesser flachdruecken. Je 2 auf ein
Blech legen. Zugedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen.

Ei mit Zucker und Olivenöl verquirlen. Die Fingerspitzen einer Hand
einölen, damit in die Fladen im Abstand von 4-5 cm ein Rautenmuster
eindruecken. Brote mit der Eimischung einpinseln, mit Sesam und
Schwarzkuemmel bestreuen. Nacheinander in Ofenmitte in 10-12 Minuten
goldbraun backen.

:Stichwort : Aprilduell
:Stichwort : Tuerkisch
:Stichwort : Brot
:Erfasser : Hans Schläpfer
:Erfasst am : 8.04.2000
:Letzte Aenderung: 29.10.2000
:Quelle : Kuechen der Welt
:Quelle : Tuerkisch
:Quelle : von Funda Engin
:Quelle : Gräfe und Unzer Verlag
:Quelle : ISBN-3-7742-1545-6

Schreibe einen Kommentar