Fixer Kuerbisstrudel - Rezept

Menge: 1 Strudel

Zutaten:
1 Glas TK-Blaetterteig
1 gross. Zwiebel
1 Bd. Petersilie
2 El. Sonnenblumenoel
600 g Kuerbisfleisch; entkernt
100 g Magerquark
50 g Butter
100 g Sauerrahm
3 Eier
80 g Mehl
Salz
Pfeffer
Kuemmel
Muskatnuss; gerieben
1 Eigelb; zum Bestreichen
Petra Holzapfel nach Katharina Koenig Die 100 besten Tipps
rund um den Kuerbis

Die tiefgefrorenen Platten des Blätterteigs nebeneinander legen und
auftauen lassen. Die Zwiebel abziehen, fein hacken. Die Petersilie
abbrausen, trockentupfen und fein hacken. Beides zusammen in
Sonnenblumenöl anduensten.

Den Kuerbis auf der Gemuesereibe grob raspeln, in ein duennes
Geschirr- oder Mulltuch geben, gut auspressen. Zu den Zwiebeln geben.

Den Magerquark zusammen mit der Butter, dem Sauerrahm und den Eiern
mit dem Handruehrgerät cremig schlagen. Nach und nach das Mehl
unterruehren. Mit Salz, Pfeffer, Kuemmel und Muskatnuss wuerzen. Die
Zwiebel-Kuerbis-Masse darunter geben und alles durchruehren.

Die aufgetauten Blätterteigplatten uebereinander lappend zu einer
grossen Teoigplatte zusammenfuegen, dabei die Ränder gut
zusammendruecken.

Die Kuerbismasse auf der Teigplatte verteilen und diese der Länge
nach aufrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Backblech setzen, mit dem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen
bei 180GradC etwa 40 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar