Fischragout - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
400 g Fischfilet (Seelachs, Heilbutt etc.,)
Zitronensaft oder Essig
Salz
30 g Speck
1 Knoblauchzehe
50 g Lauch oder Fruehlingszwiebeln
50 g Sellerie
50 g Champignons
25 g Silberzwiebeln (Glas)
1 Lorbeerblatt
Zitronenschale
1 El. Mehl
150 ml Rotwein
150 ml Fischfond (Glas) oder
Gemuesebruehe (instant)
Salz
Pfeffer
Zucker

Fischfilet säubern, säuern, 15 Min. einziehen lassen, danach salzen.
Speck wuerfeln, im Topf auf 3, Automatik-Kochplatte 9 oder 12 anbraten, dann in
e
und in Scheiben geschnittene Champignons zugeben, ca. 5 Min.
auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 – 5 anduensten. Silberzwiebeln,
Lorbeerblatt und wenig abgeriebene Zitronenschale zugeben. Mit
Mehl bestäuben, mit Rotwein ablöschen. Im offenen Topf auf die
Hälfte einkochen lassen. Danach Fischfond oder Bruehe angießen,
aufkochen. Das Gemuese knapp weich garen, wuerzen. Erst jetzt
das in große Wuerfel geschnittene Fischfilet zugeben, auf der
ausgeschalteten Kochplatte im geschlossenen Topf ca. 5 – 7 Min.
garziehen lassen. Gut abschmecken, zu Kartoffelbrei servieren.
71 g Eiweiß, 24 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 2904 kJ, 693 kcal.

Schreibe einen Kommentar