Fischcurry mit Reis - Rezept

Menge: 1 Portionen

Zutaten:
200 g Kabeljaufilet
1 El. Zitronensaft
Salz
Weisser Pfeffer a.d.M.
3 El. Butter
1 Glas Langkornreis f. 1 Pers. (62,5g)
1 mittl. Fleischtomate
100 g Lauch (Porree)
50 g Moehre
1 El. Currypulver
2 El. Creme fraiche
Kochspass fuer 1 Person
Renate Schnapka am 28.02.97

Das Kabeljaufilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Wuerfel
schneiden. Die Fischwuerfel in einen tiefen Teller legen, mit dem
Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern und zugedeckt in den
Kuehlschrank stellen.

Reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Den Kochbeutelreis hineinlegen und
den Reis nach Packungsangabe zugedeckt in etwa 18 Minuten garen.

Die Tomate mit kochendem Wasser ueberbruehen, häuten, entkernen und ohne
den Stielansatz fein hacken. Den lauch putzen, längs aufschlitzen und
gruendlich unter fliessendem Wasser waschen. Dann in schmale Ringe
schneiden. Die Möhre schälen, waschen und in duenne Scheiben schneiden.

Ein EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Gemuese hineingeben, den Curry
darueber stäuben, die Creme fraiche unteruehren und alle sin etwa 10
Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Die Fischwuerfel einlegen und alles zugedeckt in weiteren 5 Minuten bei
schwacher Hitze garen. Den Reis abtropfen lassen. Die restliche Butter
erwärmen. Den Reis aus dem Beutel nehmen, in der Butter schwenken, salzen,
pfeffern und mit dem Fischcurry auf einem Teller anrichten.

:Pro Person ca. : 901 kcal
:Pro Person ca. : 3768 kJoule
:Eiweis : 44 Gramm
:Fett : 52 Gramm
:Kohlenhydrate : 56 Gramm
:Zubereitungsz. : 30 Minuten


Schreibe einen Kommentar