• Gratins- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Esaue-Eintopf (Linsen-Eintopf) - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
200 g Speck, gewuerfelt
2 Scheibe Weissbrot (ohne Kruste), gewuerfelt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 El. Butter
1 gross. Zwiebel, gehackt
3 Karotten (Moehren), gewuerfelt
250 g Sellerie, gewuerfelt
2 Wuerfel Gemuesebouillon
1 Tl. Thymian
1 Tl. Majoran
1 Prise Muskat
200 g Linsen (falls noetig einge- weicht, Packungsanweisung
beachten !!)
1 Apfel, geschaelt, geputzt und gewuerfelt (festkochende Sorte)
2 dl Rotwein

Speck in einer trockenen Pfanne kross braten, beiseite tun. In dem
Fett, Brotwuerfeln mit dem Knoblauch braun werden lassen, beiseite
tun.

Butter zugeben, Zwiebel darin anduensten, Möhren und Sellerie
zugeben, anduensten. Alle uebrigen Zutaten (ausser
Apfelwuerfeln und Rotwein) zugeben, mit etwa 1 bis 1,5 Liter Wasser
abdecken und zum Kochen bringen.

20 Minuten köcheln lassen, hin und wieder abschaumen. Falls
nötig, Wasser zugeben.

Beachten: keine schnellkochende Linsen nehmen, da die
Gesamtkochzeit 30 Minuten beträgt !! Falls die Linsen eine
längere Kochzeit benötigen, diese 20 Minuten verlängern !

Apfelwuerfel und Rotwein zugeben, weitere 10 Minuten köcheln
lassen. Abschmecken.

Beim Servieren Speck- und Brotwuerfeln ueber die Suppe streuen.


(Etwas frei nach: Journal Betty Bossi, Janvier 1988)

Erfasser:


Stichworte: Eintopf, P4

Schreibe einen Kommentar