• Beilagen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Endivie-Laubfroesche mit Raeucherfisch - Rezept

Menge: 12

Zutaten:
100 g Staudensellerie
3 Zweige Dill
175 g Creme fraiche
Salz
weisser Pfeffer; f.a.d.M.
2 Scheibe weisse Gelatine
100 g Raeucherlachs
2 geraeucherte Forellenfilets; a 100 g
25 g rote Linsen
3 El. Oel; (1)
5 El. Oel; (2)
100 ml Wasser
3 El. Weissweinessig
5 Wachholderbeeren; fein zerstossen
12 gross. Endivienblaetter
Gulaschparty Gepostet von K.-H. Boller

Die Blätter vom Staudensellerie abzupfen und fein scheiden, zwei
Dillzweige ebenfalls fein schneiden, Sellerie putzen und sehr fein
wuerfeln. Alles mit Creme fraiche verruehren, salzen und pfeffern.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass bei milder Hitze auflösen
und schnell unter die Creme fraiche ruehren. Den Lachs in feine Streifen
schneiden. Die Forellenfilets häuten und in kleine Stuecke zerpfluecken.
Die Fische unter die Creme fraiche heben. Mindestens sechs Stunden kalt
stellen.

Die Linsen im Oel (1) anduensten, mit Wasser auffuellen, salzen und zehn
Minuten leise kochen lassen. Dann den Essig, das restliche Oel und die
Wacholderbeeren dazugeben, salzen und pfeffern.

Die Endivienblätter 20 Sekunden in Salzwasser blanchieren, dann
abschrecken. Zwischen Kuechentuechern ausbreiten und trockentupfen. Die
dicken Blattrippen herausschneiden.

Eine kleine Schöpfkelle (50 ml Inhalt) mit Kuechentuch auslegen, jeweils
ein Endivienblatt hineinlegen und etwas Räucherfisch-Fuellung leicht
hineindruecken. Die ueberlappenden Blatteile ueber die Fuellung
zusammenschlagen und die Laubfrösche im Tuch zu runden Bällchen formen.

Auf einer Platte anrichten, mit Linsen-Vinaigrette beträufeln und mit dem
restlichen Dill dekorieren.


Erfasser:

Stichworte: Beilage, Gemuese, Fisch, Gulaschparty, P12


Schreibe einen Kommentar