Eier mit Krabben auf Reis - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 Tas. Reis
2 Tassen Wasser
Salz
200 g Nordseekrabben
1 El. Margarine
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
8 klein. Eier
1 El. Butter; knapp
etwas Mehl
1 l Weisswein
1/8 l Wasser
1 l Sauerrahm
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Petersilie
Salz, Pfeffer
1 Spritzer Zitrone
mit
kleingehackten
anrichten,
Mandarinen.

Den Reis zubereiten, die Eier hartkochen.

Zwiebelwuerfel und gehackten Knoblauch in der Margarine glasig werden
lassen, die Krabben dazugeben und anduensten.

Aus Butter, Mehl, Weisswein und Sauerrahm eine helle Sauce zubereiten,
Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone wuerzen, dann die
Kräuter einruehren.

Den Reis auf einer Platte und darauf die längshalbierten Eier
etwas Sauce darueber verteilen, den Rest gesondert reichen.

Dazu: Feldsalat mit kleinen Speckwuerfeln oder Endiviensalat mit

* Quelle: Grossmutter Erfasst: Inge H.-Euringer


Stichworte: Hauptspeise, Eier, Krabben, Belgien, P4

Schreibe einen Kommentar