Eier mit Curry-Mayonnaise und Reissalat - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
8 Eier
1 Zwiebel; feingehackt
1 El. Oel
1 El. Currypulver
375 ml Mayonnaise
Salz
Pfeffer
200 g Reis
125 ml Vinaigrette
40 g Rosinen
40 g Aprikosen; getrocknet und gehackt
75 g Walnusskerne; grob gehackt
1 Bd. Brunnenkresse

Eier hart kochen, schälen und in kaltem Wasser abkuehlen lassen.

Fuer die Curry-Mayonnaise die Zwiebel im Oel duensten, bis sie weich,
aber nicht gebräunt ist. Das Currypulver hinzufuegen und alles unter
Ruehren zwei Minuten garen. Die Mischung abkuehlen lassen und dann
unter die Mayonnaise mischen. Die Curry-Mayonnaise durch ein Sieb
streichen und abschmecken.

Fuer Den Reissalat: Den Reis in Salzwasser kochen und abtropfen
lassen. Den warmen Reis mit der Vinaigrette, Rosinen, Aprikosen und
Walnuessen vermischen. Den Salat nach dem Abkuehlen abschmecken.

Den Reissalat in der Mitte einer runden flachen Schale anrichten.
Dreiviertel der Eier dekorativ auf den Reissalat legen. Die Eier mit
der Curry-Mayonnaise ueberziehen.

Das Eigelb der uebrigen Eier durch ein Sieb streichen und auf den mit
der Mayonnaise ueberzogenen Eier verteilen. Das Eiweiss hacken und
zwischen die Eier streuen.

Den Salat mit Brunnenkresse garnieren und innerhalb kurzer Zeit
servieren.


Quelle: Die grosse Schule des Kochens; ISBN 37632 40306
Ins Mm-Format gebracht von
Herbert Schmitt (2:2446/430.7)

** Gepostet von Herbert Schmitt
Date: Mon, 22 May 1995


Stichworte: Eier, Reis, Curry, P4

Schreibe einen Kommentar